07.10.2015

Freigabe des neuen Vahle E-Konf

Die VAHLE-Gruppe (www.vahle.de) ist Spezialist für mobile Energie- und Datenübertragung mit Hauptsitz in Kamen, Deutschland. Mit 12 VAHLE-Gesellschaften weltweit und über Vertretungen ist VAHLE in 52 Ländern aktiv. Das Unternehmen besteht seit 100 Jahren und befindet sich im Besitz der Familie Vahle.
Vahle ist seit rund 15 Jahren Kunde der Plan Software. Im August 2015 wurde die bislang aktuellste und komplett überarbeitete Version des Vahle E-Konf für die ersten Anwender freigegeben.

Im Vahle E-Konf beginnt die typische Auslegung mit einer umfangreichen Projektierung, die technische Berechnungen mit mehreren 100 Seiten Spezifikation beinhaltet. Es folgt die Konfiguration aller benötigten Komponenten. Zum Abschluss gelangt man zur Materialaufstellung, dem Ergebnis der Auslegung.

Durch das SAP-Interface können Materialdaten wie Gewicht, Kupferanteil, Kupferpreis etc. bestimmt werden. Außerdem ist es möglich, von der Vertriebsregion abhängige Listenpreise und kundenspezifische Rabatte für alle Artikel, sowie die Verfügbarkeit und Lieferzeit zu bestimmen. Angebote und Bestellungen können in SAP angelegt werden und der Anwender kann in die entsprechende SAP-Bearbeitung direkt verzweigen.

Aufgrund der starken Integration von SAP bestehen sehr hohe Sicherheitsanforderungen. Daher wurde ein Security-Audit von einer externen Firma, der Cure53, durchgeführt und erfolgreich bestanden.

Das moderne UI mit responsivem Design erhöht die Motivation und Produktivität der Vertriebsmitarbeiter und Kunden und ermöglicht die Benutzung nicht nur am PC, sondern auch über Tablet/iPad und Smartphone.

Vahle Screenshot

 

Vahle E konf