01.12.2016

easyKAT® Sales Cockpit unterstützt Ihren Vertrieb

Schlanke Verwaltung von Projekten und Angeboten

Mit dem easyKAT® Sales Cockpit präsentieren wir unseren Kunden eine webbasierte Anwendung, die unseren easyKAT® Vertriebskonfigurator optimal ergänzt. Mit dem Sales Cockpit verwalten Sie Ihre mit easyKAT® Konfiguratoren erstellten Projekte und Angebote. Die Benutzeroberfläche ist selbsterklärend nach den neusten UI Standards und funktioniert im responsive Design. So ist eine schlanke Arbeitsumgebung für Ihre Vertriebsmannschaft entstanden, die sich auch bestens für den mobilen Einsatz eignet.

 

Alternativ oder ergänzend zum CRM-System

Die Vorteile erschließen sich schnell: So sieht jeder Mitarbeiter direkt „seine“ laufenden Angebote und ihren jeweiligen Status. Dabei erfasst er in einem schnellen Überblick die Inhalte der Angebote und der Konfigurationen, ohne diese im Konfigurator erneut zu öffnen.

So verfügen Sie im Vertrieb über eine schlanke und kostengünstige Alternative für ein CRM-System, wenngleich das easyKAT® Sales Cockpit nicht alle Anwendungsbereiche eines CRM-Systems abdeckt, so gibt es zum Beispiel kein Kampagnenmanagement. Das easyKAT® Sales Cockpit arbeitet auch problemlos mit einem CRM-System zusammen – etwa als spezialisierte Angebotsverwaltung. Es bildet insbesondere dann einen wichtigen Baustein in Beratung und Verkauf, wenn Sie komplexe Produkte anbieten, deren adäquate Abbildung im CRM oft zu aufwändig ist.

 

Problemlos: Kundenspezifische Anpassung

Das easyKAT® Sales Cockpit ist so aufgebaut, dass wir es jederzeit an Ihre spezifischen Anforderungen und individuellen Workflows anpassen können, beispielsweise bei der Freigabe von Angeboten. Daneben ist eine enge Integration in Ihre IT-Landschaft möglich, wie etwa eine Übernahme von Kunden und Adressen aus Exchange oder einem CRM-System, die Übernahme von Daten aus ERP oder die Anlage von Angeboten und Aufträgen im ERP. So kann das easyKAT® Sales Cockpit als Bindeglied zwischen CRM und ERP fungieren.

 

Im Einsatz bei WABCOWÜRTH

Neben zwei Pilotkunden gehört WABCOWÜRTH zu den ersten, die easyKAT® Sales Cockpit bereits erfolgreich einsetzen. Der Spezialist für Fahrzeug-Diagnosesysteme ist ein Joint Venture der bekannten Unternehmen WABCO und der Würth-Gruppe. Hier setzt man easyKAT® Standard als Angebotskonfigurator ein, um europaweit Prüf- und Diagnoseeinrichtungen an Nfz-Werkstätten zu vertreiben. Der Vertrieb von WABCOWÜRTH braucht dazu reichhaltige fokussierte Funktionen, jedoch kein komplexes CRM System. Der Vertrieb kann Konfigurationen aus dem Sales Cockpit direkt aufrufen und alle Daten übergeben, wobei verschiedene Versionen und Varianten von Konfigurationen und Angeboten unterstützt werden. Dazu gibt es grafische Auswertungen zu den erstellten Angeboten und den Angebotsvolumina. Ein ausgeklügeltes Rechtesystem steuert den Zugriff auf die Angebote und die Sichtbarkeit für unterschiedliche Abteilungen sowie interne und externe Anwender zuverlässig und präzise.

Tobias Vogel, Projektleiter bei WABCOWÜRTH, meint dazu: „Seit Einführung des easyKAT® Systems haben sich unsere Vertriebsprozesse deutlich vereinfacht und verschlankt. Wir nutzen das System von der Produktkonfiguration, über die Angebotserstellung und -Nachverfolgung, bis hin zu der Auftragsweitergabe und unserem Vertriebscontrolling. Zudem hat man eine transparente Übersicht in dem Angebotsbrowser und hat ein besseres Controlling der Vertriebsleistung“

Das easyKAT® Sales Cockpit zeigt sich hier als leicht zu handhabendes Instrument, um Kundendaten, Kontakte und Projekte zuverlässig zu verwalten. Gerne demonstrieren wir Ihnen, wie es in Ihrem Unternehmen den Vertrieb unterstützen kann.